VIA.PROXY.ON-LINE.FULL.HACK.MOD.CHEAT.ENGINE.BoomTris.ORIGINAL.STRATEGY.TAG.zip

February 6, 2020, 1:43 am

↡↡↡↡↡

🗣 https://whichgame.best/cheat.html

⬆⬆⬆⬆⬆

 

 

 

11-02-2011 # 1 Wie man den TetrisFriends 'Arena'-Modus mit der Cheat Engine hackt Vor ein paar Tagen hat mich jemand auf eine Website namens TetrisFriends aufmerksam gemacht. Dies ist im Grunde eine riesige Seite, die sich Varianten des klassischen "Tetris" -Spiels widmet. Ein Modus namens "Arena" verwendet Erfahrungspunkte, um bis zum "Großmeister" -Level 20 aufzusteigen. In den ersten fünf Levels gibt es einige der verrücktesten Motherfucker, die Sie je gesehen haben Ahnung, wie gut sie sind, aber ich werde in ungefähr fünf Sekunden verschwendet, ohne zu schummeln. Das Ziel im Arenamodus ist es, länger am Leben zu bleiben als deine Gegner, was bedeutet, dass du verlierst, wenn dein Brett vertikal voll ist. Immer wenn Sie zwei oder mehr Zeilen gleichzeitig vervollständigen, senden Sie Ihrem Gegner vollständige Zeilenblöcke von unten nach unten. Sie müssen nichts von dem, was ich schreibe, wirklich verstehen, alles, was ich sehe, ist, dass sich das Spiel ausschließlich darum dreht, die Oberseite nicht zu berühren. Was Sie tun können, ist während des Countdowns von drei Sekunden, um das Spiel zu starten, die Cheat-Engine zu verwenden, um Ihren Flash-Prozess zu verlangsamen (für Firefox ist es, für Chrome ist es einer der mehreren Prozesse), auf 0. 005 Der Countdown ist lang genug, um alle anderen verlieren zu lassen (es kann bis zu zehn Minuten dauern, in der Regel drei oder so. Nach dem Sieg sollten Sie ein bisschen Erfahrungspunkte sammeln, und wenn sie sich nicht entschließen, gegen Sie aufzubrechen). Wenn dies der Fall ist, finden Sie einen neuen Raum.) Sie können dort untätig bleiben und es werden immer neue Matches beginnen, und Sie werden weiterhin Goldmedaillen und Erfahrungspunkte erhalten. Ich habe ein paar Stunden gebraucht, um Rang 20 zu erreichen. Non-Wall of Text-Version: Starten Sie den Arena-Modus auf Tetris Friends. Öffnen Sie die Cheat Engine und wählen Sie Ihren Flash-Prozess aus (für Firefox einer der Chrome-Prozesse). Nehmen Sie an einem Match teil. Aktivieren Sie Speedhack. Setzen Sie die Geschwindigkeit auf 0. 005 Warten Sie fünf Minuten auf alle anderen zu verlieren, genießen Sie Ihre EXP Die folgenden 3 Benutzer bedanken sich bei Blitz für diesen Beitrag: L2CF (28.01.2012) meow90 (17.08.2008) swdsc (15.12.2011) 11-02-2011 # 2 Pink ist für die coolen Kids Oh wow ... ich denke, ich möchte es versuchen 11-03-2011 #3 So funktioniert es? P Wenn die Cheat-Engine für die Arena funktioniert, sollte sie nicht auch für die anderen Modi funktionieren? Ich bin nicht so gut mit CE wegen all der verrückten Werte ... also, bitte hilf ^ EDIT: Funktioniert rofl, dauert nur 3 Minuten ... Zuletzt bearbeitet von n0real; 11.03.2011 um 09:24 Uhr. 15.12.2011 # 4 Hey Blitzen, Danke, dass du das gefunden hast! Ich hätte nie gedacht, dass die Cheat-Engine mit Tetris-Freunden funktioniert, da sie Live-Gameplay bietet. Nochmals vielen Dank von uns allen Tetris-Fans! 13.01.2012 # 5 Ich habe gerade die Cheat-Engine heruntergeladen und brauche Hilfe bei der Tetris-Sache. Bitte helfen Sie Kontaktieren Sie mich auf das Ziel oder diesbezüglich. Mein Ziel ist: mofknkritisch Danke 28.01.2012 # 6 Oh cool ... Danke fürs Teilen. 16.04.2012 # 7 Gibt es eine Möglichkeit, Rubine oder Münzen zu hacken? 31.05.2012 # 8 Nizza, das wird Spaß machen, obwohl ich keinen Link finden kann, das ist faill 06-01-2012 # 9 = p Hey, ich habe Rang 20 in der Tetris Arena erreicht, weil ich es gut spiele. Warum ruiniert ihr es für alle anderen? p Ich habe Dutzende von Betrügern getroffen und es scheint mir völlig sinnlos zu sein. Warum betrügen und mir Punkte stehlen? Es stiehlt auch Spaß = p = p = p 06-05-2012 # 10 Es gibt einen neuen Hack, suchen Sie einfach nach pipa RC Hack auf Google und klicken Sie auf den ersten Link. Laden Sie die neueste Version herunter, markieren Sie alle Felder und ziehen Sie das Fadenkreuz in das Fenster, in dem sich tetris befindet. Klicken Sie dann auf patch. Ja, es ist für Restaurants in der Stadt, aber irgendwie funktioniert es auch für Tetrisfreunde. Funktioniert nicht im Tetris-Kampf. Der folgende Benutzer bedankt sich bei retiredplayer für diesen nützlichen Beitrag.

Verfügbare Sprachen: en, fr, ja Beschreibung: Multiprotokoll-Proxy / Gateway-Server Status: Erweiterung Module Identifier: proxy_module Quelldatei: mod_proxy. c Zusammenfassung Warnung Aktivieren Sie ProxyRequests erst dann, wenn Sie Ihren Server gesichert haben. Offene Proxy-Server sind für Sie beide gefährlich Netzwerk und zum Internet insgesamt. mod_proxy und verwandte Module implementieren a Proxy / Gateway für Apache HTTP Server, unterstützt eine Reihe von beliebten Protokolle sowie verschiedene Algorithmen für den Lastenausgleich. Module von Drittanbietern können Unterstützung für zusätzliche Protokolle und hinzufügen Load Balancing-Algorithmen. Auf dem Server muss eine Reihe von Modulen geladen werden, um die notwendige Funktionen. Diese Module können statisch bei eingebunden werden bauzeit oder dynamisch über die LoadModule-Direktive. Das Set muss enthalten: mod_proxy, der einen einfachen Proxy bereitstellt Fähigkeiten mod_proxy_balancer und einer oder mehrere Balancer-Module, wenn ein Lastausgleich erforderlich ist. (Sehen mod_proxy_balancer für weitere Informationen. ) ein oder mehrere Proxy-Schema- oder Protokollmodule: Protokollmodul AJP13 (Apache JServe Protocol-Version 1. 3) mod_proxy_ajp CONNECT (für SSL) mod_proxy_connect FastCGI mod_proxy_fcgi ftp mod_proxy_ftp HTTP / 0. 9, HTTP / 1. 0 und HTTP / 1. 1 mod_proxy_ SCGI mod_proxy_scgi WS und WSS (Web-Sockets) mod_proxy_wstunnel Darüber hinaus bieten andere Module erweiterte Funktionen. Caching wird von mod_cache und verwandten bereitgestellt Module. Die Möglichkeit, Remoteserver mithilfe von SSL / TLS zu kontaktieren Das Protokoll wird durch die SSLProxy * -Richtlinien von bereitgestellt mod_ssl. Diese zusätzlichen Module benötigen geladen und konfiguriert werden, um diese Funktionen zu nutzen. Proxies vorwärts und rückwärts Proxies / Gateways Der Apache HTTP Server kann sowohl als Forward als auch als Server konfiguriert werden Reverse-Proxy-Modus (auch als Gateway bezeichnet). Ein gewöhnlicher Forward-Proxy ist ein Intermediate Server, der sich zwischen dem Client und dem Ursprung befindet Server. Um Inhalte vom Ursprungsserver abzurufen, Der Client sendet eine Anforderung an den Proxy, der den Ursprungsserver benennt als das Ziel. Der Proxy fordert dann den Inhalt von der an Ursprungsserver und gibt es an den Client zurück. Der Kunde muss sein speziell konfiguriert, um den Forward-Proxy für den Zugriff auf andere zu verwenden Websites. Eine typische Verwendung eines Forward-Proxys ist die Bereitstellung des Internets Zugriff auf interne Clients, die ansonsten durch a Firewall. Der Forward-Proxy kann auch Caching verwenden (wie angegeben) durch mod_cache), um die Netzwerknutzung zu reduzieren. Der Forward-Proxy wird mit der Anweisung ProxyRequests aktiviert. weil Forward-Proxys ermöglichen es Clients, auf beliebige Sites zuzugreifen Ihr Server und um ihre wahre Herkunft zu verbergen, ist es wichtig, dass Sie sichern Ihren Server damit nur Autorisierte Clients können auf den Proxy zugreifen, bevor sie a aktivieren Forward-Proxy. Ein Reverse Proxy (oder Gateway) von Dem Kunden erscheint er dagegen wie ein gewöhnliches Web Server. Es ist keine spezielle Konfiguration auf dem Client erforderlich. Der Client fordert gewöhnlich Inhalte im Namespace an des Reverse-Proxy. Der Reverse-Proxy entscheidet dann, wohin Senden Sie diese Anforderungen und geben Sie den Inhalt zurück, als ob er selbst wäre der Ursprung. Eine typische Verwendung eines Reverse-Proxys ist die Bereitstellung des Internets Benutzer greifen auf einen Server zu, der sich hinter einer Firewall befindet. Umkehren Proxys können auch verwendet werden, um die Last zwischen mehreren Back-Ends auszugleichen Servern oder zum Zwischenspeichern eines langsameren Back-End-Servers. Darüber hinaus können Reverse-Proxys einfach zum Mitnehmen verwendet werden mehrere Server in den gleichen URL-Bereich. Ein Reverse-Proxy wird mit der ProxyPass-Direktive oder der aktiviert [P] -Flag für die RewriteRule-Direktive. Es ist Es ist nicht erforderlich, ProxyRequests zu aktivieren, um Konfigurieren Sie einen Reverse-Proxy. Grundlegende Beispiele Die folgenden Beispiele sind nur eine sehr grundlegende Idee, um Ihnen zu helfen loslegen. Bitte lesen Sie die Dokumentation zu der Person Richtlinien. Wenn Sie das Caching aktivieren möchten, wenden Sie sich an die dokumentation von mod_cache. Reverse Proxy ProxyPass "foo" ProxyPassReverse "foo" Weiterleiten von Proxy ProxyRequests Ein ProxyVia On Zugriff über Handler Sie können auch erzwingen, dass eine Anforderung als Reverse-Proxy behandelt wird anfordern, indem Sie ein geeignetes Handler-Pass-Through erstellen. Das Beispiel Die unten stehende Konfiguration leitet alle Anforderungen für PHP-Skripte an die weiter Angegebener FastCGI-Server mit Reverse-Proxy: Reverse Proxy PHP-Skripte Diese Funktion ist in Apache HTTP Server 2. 10 und höher verfügbar. Arbeitskräfte Der Proxy verwaltet die Konfiguration der Ursprungsserver und ihrer Kommunikationsparameter in Objekten, die Arbeiter genannt werden. Es gibt zwei integrierte Worker: den Standard-Forward-Proxy-Worker und den Standard-Reverse-Proxy-Worker. Zusätzliche Worker können konfiguriert werden ausdrücklich. Die beiden Standard-Worker haben eine feste Konfiguration und wird verwendet, wenn kein anderer Mitarbeiter mit der Anfrage übereinstimmt. Sie verwenden kein HTTP-Keep-Alive oder keine Wiederverwendung von Verbindungen. Die TCP-Verbindungen zum Ursprungsserver werden stattdessen hergestellt für jede Anfrage geöffnet und geschlossen. Explizit konfigurierte Worker werden anhand ihrer URL identifiziert. Sie werden normalerweise mit erstellt und konfiguriert ProxyPass oder ProxyPassMatch bei Verwendung für einen Reverse Proxy: Beispiel "ProxyPass". Connectiontimeout = 5 timeout = 30 Dadurch wird ein Worker erstellt, der der URL des Ursprungsservers zugeordnet ist das wird das angegebene Zeitlimit verwenden Werte. Bei Verwendung in einem Forward-Proxy werden normalerweise Worker definiert über die ProxySet-Direktive: ProxySet "connectiontimeout = 5 timeout = 30 oder alternativ mit Proxy und ProxySet: ProxySet-Verbindungszeitlimit = 5 Zeitlimit = 30 Die Verwendung explizit konfigurierter Worker im Weiterleitungsmodus ist Nicht sehr häufig, da Forward-Proxys normalerweise mit vielen kommunizieren verschiedene Ursprungsserver. Erstellen expliziter Worker für einige der Ursprungsserver können immer noch nützlich sein, wenn sie sehr oft verwendet werden. Explizit konfigurierte Worker haben kein Konzept von vorwärts oder rückwärts Stellvertretend für sich. Sie kapseln ein gemeinsames Konzept von Kommunikation mit Ursprungsservern. Ein Arbeiter von ProxyPass zur Verwendung in a Reverse-Proxy wird auch für Forward-Proxy-Anfragen verwendet, wann immer dies der Fall ist Die URL zum Ursprungsserver stimmt mit der Worker-URL überein und umgekehrt. Die URL, die einen direkten Mitarbeiter identifiziert, ist die URL seines Mitarbeiters Ursprungsserver einschließlich der angegebenen Pfadkomponenten: Beispiele für ProxyPass "ProxyPass" docs "In diesem Beispiel werden zwei verschiedene Worker definiert, von denen jeder einen eigenen verwendet Verbindungspool und Konfiguration. Arbeiter teilen Worker-Sharing tritt auf, wenn sich die Worker-URLs überschneiden, was dann der Fall ist Die URL eines Workers ist eine führende Teilzeichenfolge der URL eines anderen Workers Arbeiter, der später in der Konfigurationsdatei definiert wird. Im folgenden Beispiel ProxyPass "Apps. Timeout = 60 Beispiele für ProxyPass ". Timeout = 10 der zweite Arbeiter ist nicht wirklich geschaffen. Stattdessen der erste Arbeiter wird benutzt. Der Vorteil ist, dass es nur einen Verbindungspool gibt, Daher werden Verbindungen häufiger wiederverwendet. Beachten Sie, dass alle Konfigurationsattribute explizit für den späteren Arbeiter angegeben wird ignoriert. Dies wird protokolliert als Warnung. Im obigen Beispiel der resultierende Timeout-Wert für die URL / die Beispiele wird stattdessen 60 sein von 10! Wenn Sie die Arbeitskraftfreigabe vermeiden möchten, sortieren Sie Ihre Arbeitskraftdefinitionen nach URL-Länge, beginnend mit den längsten Worker-URLs. Wenn Sie maximieren möchten Arbeiter teilen, verwenden Sie die umgekehrte Sortierreihenfolge. Siehe auch die entsprechende Warnung zu Bestellung von ProxyPass-Anweisungen. Explizit konfigurierte Worker gibt es in zwei Varianten: Direktarbeiter und (Lastausgleichs-) Arbeiter. Sie unterstützen viele wichtige Konfigurationsattribute weiter unten im ProxyPass beschrieben Richtlinie. Die gleichen Attribute können auch mit gesetzt werden ProxySet. Die verfügbaren Optionen für einen direkten Mitarbeiter hängt von dem Protokoll ab, das in der URL des Ursprungsservers angegeben ist. Zu den verfügbaren Protokollen gehören ajp, fcgi, ftp und scgi. Balancer-Worker sind virtuelle Worker, die bekannte direkte Worker verwenden als ihre Mitglieder tatsächlich die Anfragen zu behandeln. Jeder Balancer kann mehrere Mitglieder haben. Wenn es eine Anfrage bearbeitet, wählt es ein Mitglied aus basierend auf dem konfigurierten Load-Balancing-Algorithmus. Ein Balancer-Worker wird erstellt, wenn seine Worker-URL verwendet wird Balancer als Protokollschema. Die Balancer-URL identifiziert den Balancer-Worker eindeutig. Mitglieder werden einem Balancer mit hinzugefügt BalancerMember. DNS-Auflösung für Ursprungsdomänen DNS Auflösung passiert wenn der Socket dran ist Die Ursprungsdomäne wird zum ersten Mal erstellt. Wenn die Wiederverwendung von Verbindungen aktiviert ist, wird jede Backend-Domäne aufgelöst Nur einmal pro untergeordnetem Prozess und für alle weiteren Verbindungen zwischengespeichert bis das Kind recycelt ist. Diese Informationen sollten berücksichtigt werden bei der Planung von DNS-Wartungsaufgaben mit Backend-Domänen. Bitte überprüfen Sie auch ProxyPass Parameter für weitere Details zur Wiederverwendung von Verbindungen. Steuern des Zugriffs auf Ihren Proxy Über können Sie steuern, wer auf Ihren Proxy zugreifen kann Steuerblock wie in das folgende Beispiel: IP 192 erforderlich. 168. 0 Weitere Informationen zu Zugriffskontrollanweisungen finden Sie unter mod_authz_host. Wenn Sie a verwenden, ist es wichtig, den Zugriff streng zu beschränken Proxy weiterleiten (mithilfe der ProxyRequests-Direktive). Andernfalls kann jeder Client auf Ihren Server zugreifen willkürliche Gastgeber, während er seine wahre Identität verbirgt. Das ist gefährlich sowohl für Ihr Netzwerk als auch für das Internet insgesamt. Bei Verwendung eines Reverse - Proxys (Verwendung der ProxyPass - Direktive mit ProxyRequests Off) Die Zugriffskontrolle ist geringer kritisch, weil Clients nur die Hosts kontaktieren können, die Sie speziell konfiguriert haben. Siehe auch die Umgebungsvariable Proxy-Chain-Auth. Langsamer Start Wenn Sie die ProxyBlock-Direktive verwenden, werden die IP-Adressen der Hostnamen nachgeschlagen und während des Startvorgangs für einen späteren Abgleichstest zwischengespeichert. Dies kann einige dauern Sekunden (oder länger), abhängig von der Geschwindigkeit, mit der der Hostname gesucht wird auftreten. Intranet-Proxy Ein in einem Intranet befindlicher Apache d-Proxyserver muss weiterleiten externe Anfragen über die firmeneigene Firewall (hierfür konfigurieren die ProxyRemote-Direktive um das jeweilige Schema an den Firewall-Proxy weiterzuleiten. Wenn es sein muss Zugriff auf Ressourcen im Intranet, kann es die Firewall umgehen, wenn Zugreifen auf Hosts. Der NoProxy Die Direktive ist nützlich, um anzugeben, welche Hosts zum Intranet gehören und sollte direkt zugegriffen werden. Benutzer innerhalb eines Intranets neigen dazu, den lokalen Domainnamen aus ihrem zu streichen WWW-Anfragen, also "somehost / anstatt". Einige kommerzielle Proxy-Server Lass sie damit davonkommen und diene einfach der Bitte, was impliziert, dass a konfigurierte lokale Domain. Wenn die ProxyDomain-Direktive verwendet wird und der Server für den Proxy-Dienst konfiguriert ist, kann Apache d zurückkehren eine Weiterleitungsantwort und senden Sie den Client an den richtigen, voll qualifizierten, Serveradresse. Dies ist die bevorzugte Methode, da das Lesezeichen des Benutzers verwendet wird Die Dateien enthalten dann vollständig qualifizierte Hosts. Protokollanpassungen Für Umstände, in denen mod_proxy sendet Anforderungen an einen Ursprungsserver, der nicht ordnungsgemäß implementiert wurde Keepalives oder HTTP / 1. 1 gibt es zwei Umgebungsvariablen, die die erzwingen können Anfrage zur Verwendung von HTTP / 1. 0 ohne Keepalive. Diese werden über das eingestellt SetEnv-Direktive. Dies sind die Force-Proxy-Anfrage-1. 0 und Proxy-Notizen. ProxyPass "BuggyAppServer: 7001 / foo / SetEnv force-proxy-request-1. 0 1 SetEnv Proxy-Nokeepalive 1 Ab Version 2. 26 kann die Umgebungsvariable "no-proxy" deaktiviert werden mod_proxy verarbeitet die aktuelle Anfrage. Diese Variable sollte mit SetEnvIf als SetEnv festgelegt werden wird nicht früh genug bewertet. Stellen anfordern Einige Anforderungsmethoden wie POST enthalten einen Anforderungshauptteil. Das HTTP-Protokoll erfordert Anforderungen, die einen Hauptteil enthalten Verwenden Sie entweder die Chunked-Transfer-Codierung oder senden Sie eine Anforderungsheader für Inhaltslänge. Beim Übergeben dieser Anfragen an den Ursprungsserver, mod_proxy_ wird immer versuchen die Content-Length zu versenden. Aber wenn der Körper groß ist und die ursprüngliche Anfrage chunked verwendet Codierung, dann kann eine Chunk-Codierung auch im Upstream verwendet werden Anfrage. Sie können diese Auswahl mithilfe von Umgebungsvariablen steuern. Rahmen Proxy-Sendcl sorgt für maximale Kompatibilität mit Upstream-Server durch immer das Senden der Inhaltslänge beim Einstellen Proxy-Sendchunked minimiert die Ressourcennutzung durch Verwendung von Chunked-Codierung. Unter bestimmten Umständen muss der Server Anforderungskörper spoolen auf Platte, um die angeforderte Behandlung von Anforderungskörpern zu befriedigen. Zum Beispiel: Dieses Spoolen tritt auf, wenn der ursprüngliche Text mit gesendet wurde Chunked-Codierung (und ist groß), aber der Administrator hat baten um das Versenden von Backend-Anfragen mit Content-Length oder als HTTP / 1. 0. Dieses Spoolen kann auch auftreten, wenn der Anforderungshauptteil bereits eine hat Content-Length-Header, der Server ist jedoch so konfiguriert, dass eingehende Nachrichten gefiltert werden Stellen anfordern. LimitRequestBody gilt nur für fordern Sie Körper an, die der Server auf die Festplatte spoolt Reverse Proxy Request Headers Im Reverse-Proxy-Modus (z. B. mit der ProxyPass-Direktive) mod_proxy_ fügt mehrere Anforderungsheader hinzu um Informationen an den Ursprungsserver weiterzuleiten. Diese Überschriften sind: X-Forwarded-For Die IP-Adresse des Clients. X-Forwarded-Host Der ursprüngliche Host, den der Client im Host angefordert hat HTTP-Anforderungsheader. X-Forwarded-Server Der Hostname des Proxy-Servers. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie diese Header auf dem Ursprungsserver verwenden, da Sie enthalten mehr als einen (durch Kommas getrennten) Wert, wenn der Die ursprüngliche Anfrage enthielt bereits einen dieser Header. Zum Sie können beispielsweise% X-Forwarded-For} i im Protokoll verwenden Formatstring des Ursprungsservers, um die ursprüngliche IP des Clients zu protokollieren Adresse, aber Sie können mehr als eine Adresse erhalten, wenn die Anfrage durchläuft mehrere Proxies. Siehe auch die Anweisungen ProxyPreserveHost und ProxyVia, die steuern andere Anforderungsköpfe. Hinweis: Wenn Sie benutzerdefinierte Anforderungsheader angeben müssen, werden der weitergeleiteten Anfrage hinzugefügt, verwenden Sie die RequestHeader Richtlinie. BalancerGrowth-Richtlinie Beschreibung: Anzahl der zusätzlichen Balancer, die nach der Konfiguration hinzugefügt werden können Syntax: BalancerGrowth # Voreinstellung: BalancerGrowth 5 Kontext: Serverkonfiguration, virtueller Host Modul: mod_proxy Kompatibilität: BalancerGrowth ist nur in Apache HTTP Server 2 verfügbar. 3. 13 und später. Diese Richtlinie sieht ein Wachstumspotenzial in Höhe von Balancer für einen Virtualhost zusätzlich zum Nummer vorkonfiguriert. Es wird nur wirksam, wenn es um ist mindestens einen vorkonfigurierten Balancer. BalancerInherit-Richtlinie Beschreibung: Erben Sie ProxyPassed Balancer / Worker vom Hauptserver Syntax: BalancerInherit Ein, Aus Standardeinstellung: BalancerInherit On Kompatibilität: BalancerInherit ist nur in Apache HTTP Server 2.5 und höher verfügbar. Diese Anweisung bewirkt, dass der aktuelle Server / vhost ProxyPass "erbt" Balancer und Worker, die auf dem Hauptserver definiert sind. Dies kann Probleme verursachen und inkonsistentes Verhalten bei Verwendung des Balancer Managers und sollte daher deaktiviert werden Wenn Sie diese Funktion verwenden. Die Einstellung auf dem globalen Server definiert die Standardeinstellung für alle vhosts. BalancerMember-Richtlinie Beschreibung: Hinzufügen eines Mitglieds zu einer Lastausgleichsgruppe Syntax: BalancerMember [balancerurl] url [key = value [key = value. Kontext: Verzeichnis Kompatibilität: BalancerMember ist nur in Apache HTTP Server 2 verfügbar. 2 Diese Direktive fügt ein Mitglied zu einer Lastausgleichsgruppe hinzu. Es kann benutzt werden innerhalb eines Richtlinie Beschreibung: Container für Direktiven, die auf Proxy-Ressourcen angewendet werden Syntax: Anweisungen in Abschnitte gelten nur für übereinstimmende Proxy-Inhalte. Shell-artige Wildcards sind dürfen. Im Folgenden werden beispielsweise nur Hosts zugelassen um über Ihren Proxy auf Inhalte zuzugreifen Server: Das folgende Beispiel verarbeitet alle Dateien im foo Verzeichnis von durch die INKLUSIVE filtern, wenn sie über den Proxy-Server gesendet werden: Abschnitt, der für die Zwecke dieser Anmerkung Behandelt die letzte Pfadkomponente so, als würde sie mit einem Schrägstrich enden. Weitere Informationen zum Abgleichen finden Sie unter . Proxy100Weiterleitung Beschreibung: Leiten Sie die Erwartung von 100 Fortsetzungen an den Ursprungsserver weiter Syntax: Proxy100Continue Off, On Voreinstellung: Proxy100Continue On Kontext: Serverkonfiguration, virtueller Host, Verzeichnis Kompatibilität: Verfügbar in Version 2. 40 und höher Diese Anweisung legt fest, ob der Proxy 100-continue weiterleiten soll Erwarten Sie: ation an den Ursprungsserver und lassen Sie ihn entscheiden, wann / ob Der HTTP-Anforderungshauptteil sollte gelesen werden, oder wenn der Proxy ausgeschaltet ist sollte generieren 100 Weiter Zwischenantwort von selbst vor Weiterleiten des Anfragetexts. Wirksamkeit Diese Option ist nur für das HTTP-Proxy-Verfahren von Nutzen, das von mod_proxy verarbeitet wird. ProxyAddHeaders-Direktive Beschreibung: Proxy-Informationen in X-Forwarded-Headern hinzufügen Syntax: ProxyAddHeaders Off, On Standard: ProxyAddHeaders On Kompatibilität: Verfügbar in Version 2. 10 und höher Diese Direktive legt fest, ob Proxy-bezogene Informationen an die weitergegeben werden sollen Back-End-Server über X-Forwarded-For-, X-Forwarded-Host- und X-Forwarded-Server-HTTP-Header. ProxyBadHeader-Direktive Beschreibung: Legt fest, wie mit fehlerhaften Kopfzeilen in a umgegangen wird Antwort Syntax: ProxyBadHeader IsError, Ignore, StartBody Standardwert: ProxyBadHeader IsError Die ProxyBadHeader-Direktive bestimmt die Verhalten von mod_proxy, wenn es syntaktisch ungültig empfängt Antwortheaderzeilen (d. h. ohne Doppelpunkt) vom Ursprung Server. Folgende Argumente sind möglich: IsError Brechen Sie die Anforderung ab und erhalten Sie eine Antwort von 502 (Bad Gateway). Das ist das Standardverhalten. Ignorieren Behandle fehlerhafte Kopfzeilen so, als wären sie nicht gesendet worden. StartBody Beenden Sie das Lesen der Überschriften und, wenn Sie die erste fehlerhafte Kopfzeile erhalten Behandle den Rest als Körper. Dies hilft, fehlerhafte Back-End-Server zu umgehen die vergessen, eine leere Zeile zwischen den Headern und dem Body einzufügen. ProxyBlock-Richtlinie Beschreibung: Wörter, Hosts oder Domänen, deren Existenz verboten ist bevollmächtigt Syntax: ProxyBlock. Wort, Host, Domain [Wort, Host, Domain. Die ProxyBlock-Direktive gibt eine Liste von an Wörter, Hosts und / oder Domains, durch Leerzeichen getrennt. HTTP, HTTPS und FTP-Dokumentanforderungen an Sites, deren Namen übereinstimmende Wörter enthalten, Hosts oder Domänen werden vom Proxyserver blockiert. Der Proxy Modul wird auch versuchen, IP-Adressen von Listenelementen zu bestimmen, die Möglicherweise handelt es sich beim Start um Hostnamen, die für den Abgleichstest zwischengespeichert werden Gut. Dies kann die Startzeit des Servers verlangsamen. Beispiel ProxyBlock. Beachten Sie, dass das Beispiel auch ausreicht, um mit any übereinzustimmen dieser Websites. Hosts würden ebenfalls abgeglichen, wenn sie anhand der IP-Adresse referenziert würden. Beachten Sie auch das ProxyBlock. blockiert Verbindungen zu allen Standorten. ProxyDomain-Direktive Beschreibung: Standarddomänenname für Proxy-Anforderungen Syntax: ProxyDomain-Domäne Intranets. Die ProxyDomain-Direktive gibt an Die Standarddomäne, zu der der Apache-Proxy-Server gehört. Wenn ein Anfrage an einen Host ohne Domainname erfolgt eine Umleitung Antwort an denselben Host mit angehängter konfigurierter Domain generiert werden. ProxyDomain. ProxyErrorOverride-Direktive Beschreibung: Fehlerseiten für Proxy-Inhalte überschreiben Syntax: ProxyErrorOverride Ein, Aus Standard: ProxyErrorOverride Off Diese Anweisung ist nützlich für Reverse-Proxy-Setups, bei denen Sie möchten Auf den vom Endbenutzer angezeigten Fehlerseiten sehen und fühlen Sie sich gleich an. Dies ermöglicht auch eingeschlossene Dateien (via SSI von mod_include) zu bekommen den Fehlercode und entsprechend handeln. (Das Standardverhalten wird angezeigt die Fehlerseite des Proxy-Servers. Wenn Sie diese Option aktivieren, wird die SSI angezeigt Fehlermeldung. ) Diese Richtlinie berührt nicht die Verarbeitung von Informationen (1xx) normale erfolgreiche (2xx) oder umgeleitete (3xx) Antworten. ProxyIOBufferSize-Direktive Beschreibung: Bestimmen Sie die Größe des internen Datendurchsatzpuffers Syntax: ProxyIOBufferSize-Bytes Standard: ProxyIOBufferSize 8192 Die ProxyIOBufferSize-Direktive passt die Größe an des internen Puffers, der als Notizblock für die Daten zwischen verwendet wird Eingabe und Ausgabe. Die Größe muss mindestens 512 sein. In fast allen Fällen gibt es keinen Grund, diesen Wert zu ändern. Bei Verwendung mit AJP legt diese Direktive die maximale AJP-Paketgröße in fest Bytes. Werte größer als 65536 werden auf 65536 gesetzt. Wenn Sie ihn von ändern Standardmäßig müssen Sie auch das packetSize-Attribut von ändern Ihr AJP-Anschluss auf der Tomcat-Seite! Das Attribut packetSize ist nur in Tomcat 5. 5. 20+ verfügbar und 6. 2+ Normalerweise ist es nicht erforderlich, die maximale Paketgröße zu ändern. Beim Senden wurden Probleme mit dem Standardwert gemeldet Zertifikate oder Zertifikatsketten. Richtlinie Beschreibung: Container für Direktiven, die auf Übereinstimmungen mit regulären Ausdrücken angewendet werden Proxy-Ressourcen Syntax: Das Richtlinie ist identisch mit dem Direktive, außer dass es URLs entspricht mit regulären Ausdrücken. Ab 2. 8 werden benannte Gruppen und Rückverweise erfasst und in die Umgebung geschrieben, wobei der entsprechende Name vorangestellt ist "MATCH_ und in Großbuchstaben. Dadurch können Elemente von URLs referenziert werden Ausdrücken und Modulen wie mod_rewrite. Um Verwechslungen zu vermeiden, nummeriert (unbenannte) Rückverweise werden ignoriert. Verwenden Sie stattdessen benannte Gruppen. ProxyMaxForwards-Richtlinie Beschreibung: Maximale Anzahl von Proxys, an die eine Anfrage weitergeleitet werden kann durch Syntax: ProxyMaxForwards-Nummer Voreinstellung: ProxyMaxForwards -1 Kompatibilität: Standardverhalten in 2. 2. 7 geändert Die ProxyMaxForwards-Direktive gibt das an Maximale Anzahl von Proxys, über die eine Anforderung geleitet werden kann, wenn keine vorhanden ist Der mit der Anfrage gelieferte Max-Forwards-Header. Das vielleicht eingestellt sein, um unendliche Proxy-Schleifen oder einen DoS-Angriff zu verhindern. Beispiel ProxyMaxForwards 15 Beachten Sie, dass die Einstellung ProxyMaxForwards a ist Verletzung des HTTP / 1. 1 Protokoll (RFC2616), das einen Proxy verbietet Festlegen von Max-Forwards, wenn der Client dies nicht festgelegt hat. Frühere Apache d-Versionen haben dies immer festgelegt. Ein Negativ ProxyMaxForwards-Wert, einschließlich des Standardwert -1, gibt Ihnen protokollkonformes Verhalten, kann aber Lass dich offen für Schleifen. ProxyPass-Richtlinie Beschreibung: Ordnet Remoteserver dem URL-Bereich des lokalen Servers zu Syntax: ProxyPass [Pfad. url [key = value [Schlüssel = Wert. nocanon] interpolieren] noquery] Kompatibilität: Unterstützung für Unix Domain Socket (UDS) in 2. 7 Mit dieser Anweisung können Remoteserver in das zugeordnet werden Speicherplatz des lokalen Servers. Der lokale Server fungiert nicht als Proxy im herkömmlichen Sinne scheint aber ein Spiegel der Remote-Server. Der lokale Server wird oft als Reverse bezeichnet Proxy oder Gateway. Der Pfad ist der Name von ein lokaler virtueller Pfad; URL ist eine Teil-URL für die Remote-Server und kann keine Abfragezeichenfolge enthalten. Es wird dringend empfohlen, das Konzept von a zu überprüfen Arbeitnehmer, bevor Sie fortfahren mit diesem Abschnitt. Die ProxyRequests-Direktive sollte in der Regel bei der Verwendung abgesetzt werden ProxyPass. Ab Version 2.7 wird die Verwendung eines Unix-Domain-Sockets mithilfe eines Ziels unterstützt welches Unix voranstellt: Pfad. Zum Beispiel zum Proxy HTTP und richten Sie das UDS an / home /, das Sie verwenden würden Unix: home / localhost / was auch immer. Hinweis: Der dem Unix zugeordnete Pfad: URL ist DefaultRuntimeDir-fähig. Bei Verwendung in einem Abschnitt ist das erste Argument weggelassen und die lokale Verzeichnis erhalten Sie von der . Das Gleiche wird in a geschehen Sektion; ProxyPass interpretiert den regulären Ausdruck jedoch nicht als solchen, daher ist dies erforderlich Verwenden Sie stattdessen ProxyPassMatch in dieser Situation. Angenommen, der lokale Server hat eine Adresse. dann ProxyPass " veranlasst eine lokale Anfrage für intern konvertiert werden in eine Proxy-Anfrage an. Wenn Sie eine flexiblere Reverse-Proxy-Konfiguration benötigen, lesen Sie die RewriteRule-Direktive mit der [P] -Flag. Die folgende alternative Syntax ist möglich; es kann jedoch eine Leistungseinbußen, wenn in sehr großer Anzahl vorhanden. Der Vorteil von Die folgende Syntax ermöglicht die dynamische Steuerung über die Balancer Manager-Oberfläche: ProxyPass "Spiegel / foo. Wenn das erste Argument mit einem Trailing endet. der Zweite Argument sollte auch mit einem Trailing enden. und umgekehrt umgekehrt. Andernfalls können die resultierenden Anforderungen an das Backend einige verfehlen benötigte Schrägstriche und liefern nicht die erwarteten Ergebnisse. Das! Direktive ist nützlich in Situationen, in denen Sie nicht wollen zum Reverse-Proxy eines Unterverzeichnisses, e. G. ProxyPass. ProxyPass "mirror / foo / i. ProxyPass "mirror / foo" überträgt alle Anfragen an / mirror / foo mit Ausnahme von Anfragen an / mirror / foo / i. Das Mischen von ProxyPass-Einstellungen in verschiedenen Kontexten funktioniert nicht: In diesem Fall wird eine Anfrage an / mirror / foo / i weitergeleitet. weil die ProxyPass-Direktive im Location-Block ausgewertet wird zuerst. Die Tatsache, dass ProxyPass sowohl Server- als auch Verzeichniskontexte unterstützt bedeutet nicht, dass ihr Umfang und ihre Position in der Konfigurationsdatei werden Garantieren Sie jede Bestellung oder Außerkraftsetzung. Bestellung von ProxyPass-Richtlinien Der konfigurierte ProxyPass und ProxyPassMatch Regeln werden in der Reihenfolge der Konfiguration überprüft. Die erste Regel das Spiele gewinnt. Normalerweise sollten Sie also Konflikte sortieren ProxyPass-Regeln, die mit dem beginnen längste URLs zuerst. Andernfalls werden spätere Regeln für längere URLs ausgeblendet durch eine frühere Regel, die eine führende Teilzeichenfolge der URL verwendet. Beachten Sie, dass Es besteht eine gewisse Beziehung zur Arbeitsteilung. Bestellen von ProxyPass-Anweisungen an Standorten Nur eine ProxyPass-Direktive kann in einem Location-Block platziert werden, und der spezifischste Ort hat Vorrang. Ausschlüsse und die Umgebungsvariable ohne Proxy Ausschlüsse müssen vor dem kommen Allgemeine ProxyPass-Richtlinien. In 2. 26 und später, die "No-Proxy" Umgebungsvariable ist eine Alternative zu Ausschlüssen und die einzige Möglichkeit zum Konfigurieren eines Ausschlusses eines ProxyPass Direktive im Kontext von Location. ProxyPass-Schlüssel = Wert Parameter In Apache HTTP Server 2.1 und höher unterstützt mod_proxy pooled Verbindungen zu einem Backend-Server. Verbindungen werden nach Bedarf erstellt kann für zukünftige Verwendung in einem Pool aufbewahrt werden. Grenzen der Poolgröße und andere Einstellungen können auf codiert werden die ProxyPass-Direktive unter Verwendung der in den Tabellen beschriebenen Parameter key = value unten. Maximale Verbindungen zum Backend Standardmäßig erlaubt und behält mod_proxy die maximale Anzahl von Verbindungen, die gleichzeitig von diesem untergeordneten Webserver verwendet werden könnten Prozess. Verwenden Sie den Parameter max, um die Anzahl von zu verringern der Standard. Der Verbindungspool wird pro untergeordnetem Webserver verwaltet Prozess und max und andere Einstellungen sind nicht aufeinander abgestimmt unter allen untergeordneten Prozessen, außer wenn nur ein untergeordneter Prozess zulässig ist nach Konfiguration oder MPM-Design. Verwenden Sie den Parameter ttl, um eine Option festzulegen Zeit zu leben; mindestens ungenutzte Verbindungen ttl Sekunden werden geschlossen. ttl kann verwendet werden um zu vermeiden, dass eine Verbindung verwendet wird, die aufgrund der Keep-Alive-Timeout des Backend-Servers. Beispiel "ProxyPass". Max = 20 ttl = 120 retry = 300 Worker-, BalancerMember-Parameter Parameter Standard Beschreibung Mindest 0 Minimale Anzahl von Verbindungspooleinträgen, die nichts mit dem zu tun haben tatsächliche Anzahl der Verbindungen. Dies muss nur von der geändert werden Standard für besondere Umstände, in denen Heap-Speicher mit dem assoziiert ist Backend-Verbindungen sollten vorab zugewiesen oder beibehalten werden. max 1. n Maximale Anzahl von Verbindungen, die zum zugelassen werden Backend-Server. Der Standardwert für dieses Limit ist die Anzahl der Threads pro Prozess im aktiven MPM. Im Prefork MPM ist dies immer 1, Während bei anderen MPMs, wird es von der gesteuert ThreadsPerChild-Direktive. smax Verbleibende Verbindungspooleinträge oberhalb dieses Grenzwerts werden freigegeben bei bestimmten Einsätzen, wenn sie länger nicht benutzt wurden als Die Zeit zum Leben, gesteuert durch den Parameter ttl. Wenn Dem Verbindungspooleintrag ist eine Verbindung zugeordnet geschlossen. Dies muss nur von der Standardeinstellung für spezielle geändert werden Umstände, unter denen Verbindungspooleinträge und alle damit verbundenen Verbindungen, die die Lebenszeit überschritten haben, müssen freigegeben werden oder aggressiver geschlossen. erwerben - Wenn festgelegt, ist dies die maximale Zeit, um auf ein freies zu warten Verbindung im Verbindungspool in Millisekunden. Wenn es keine freien gibt Verbindungen im Pool gibt der Apache d SERVER_BUSY zurück Status an den Kunden. Verbindungszeitüberschreitung Auszeit Verbindungs-Timeout in Sekunden. Die Anzahl der Sekunden, die Apache d auf die Herstellung einer Verbindung zu wartet das Backend zu vervollständigen. Durch Hinzufügen eines Postfixes von ms kann das Timeout betragen auch in Millisekunden eingestellt. Behinderung aus Dieser Parameter sollte verwendet werden, wenn Sie mod_proxy erzwingen möchten sofort nach der Benutzung eine Verbindung zum Backend zu schließen, und Deaktivieren Sie daher die persistente Verbindung und den Pool für dieses Backend. Dies hilft in verschiedenen Situationen, in denen eine Firewall zwischen Apache besteht d und Der Back-End-Server (unabhängig vom Protokoll) tendiert dazu, still zu sein Drop-Verbindungen oder wenn sich die Backends unter Robin DNS. Wenn die Wiederverwendung von Verbindungen aktiviert ist, wird jede Backend-Domäne aufgelöst (mit einer DNS-Abfrage) nur einmal pro untergeordnetem Prozess und für alle weiteren zwischengespeichert Verbindungen, bis das Kind recycelt wird. So deaktivieren Sie die Wiederverwendung von Verbindungen: Setzen Sie diesen Eigenschaftswert auf Ein. Enablereuse Auf Dies ist die Umkehrung von "Disablereuse" oben, vorausgesetzt als Bequemlichkeit für Schema-Handler, die eine Opt-In-Verbindung benötigen wiederverwenden (z. B. mod_proxy_fcgi. 11 und höher) Flushpackets aus Legt fest, ob das Proxy-Modul die Ausgabe automatisch löscht Brigade nach jedem "Stück" von Daten. "Aus" bedeutet, dass er gespült wird nur bei Bedarf; on 'bedeutet, nachdem jeder Chunk gesendet wurde; und 'auto' bedeutet eine Zeit lang abfragen / warten und spülen, wenn Für 'Flushwait' Millisekunden wurde keine Eingabe empfangen. Derzeit gilt dies nur für mod_proxy_ajp und mod_proxy_fcgi. Flushwait 10 Die Zeit in Millisekunden, die auf zusätzliche Eingaben gewartet werden soll Spülen der Ausgangsbrigade, wenn 'flushpackets' auf 'auto' gesetzt ist. iobuffersize 8192 Passt die Größe des internen Notizblock-E / A-Puffers an. Dies ermöglicht es Ihnen ProxyIOBufferSize für einen bestimmten Worker überschreiben. Dieser Wert muss mindestens 512 betragen oder für den Systemstandard 8192 auf 0 gesetzt sein. Antwortfeldgröße Passen Sie die Größe des Proxy-Antwortfeldpuffers an. Die Puffergröße sollte mindestens so groß sein wie die größte erwartete Headergröße von eine bevollmächtigte Antwort. Wenn Sie den Wert auf 0 setzen, wird das System verwendet Standard von 8192 Bytes. Verfügbar in Apache HTTP Server 2. 34 und höher. bleib am Leben Dieser Parameter sollte verwendet werden, wenn eine Firewall zwischen Ihren Apache d und der Backend-Server, der dazu neigt, inaktive Verbindungen zu unterbrechen. Dieses Flag weist das Betriebssystem an, KEEP_ALIVE zu senden Nachrichten bei inaktiven Verbindungen und verhindern so, dass die Firewall abfällt die Verbindung. Setzen Sie diesen Eigenschaftswert auf On, um Keepalive zu aktivieren. Die Häufigkeit der ersten und nachfolgenden TCP-Keepalive-Tests Dies hängt von den globalen Betriebssystemeinstellungen ab und kann bis zu 2 Stunden dauern. Um nützlich zu sein, Die im Betriebssystem konfigurierte Frequenz muss kleiner sein als die verwendete Schwelle von der Firewall. lbset Legt den Load Balancer-Clustersatz fest, zu dem der Worker gehört von. Der Load Balancer versucht alle Mitglieder mit einer niedrigeren Nummer lbset bevor Sie es mit höher nummerierten versuchen. Klingeln Die Ping-Eigenschaft weist den Webserver an, die Verbindung zu "testen" das Backend vor dem Weiterleiten der Anfrage. Für AJP verursacht es mod_proxy_ajp, um ein CPING zu senden Anfrage auf der ajp13-Verbindung (implementiert auf Tomcat 3. 2+ 4. 1. 28+ und 5. 13. Für HTTP verursacht es mod_proxy_ um ein 100-Continue an das Backend zu senden (nur gültig für HTTP / 1. 1 - für nicht HTTP / 1. 1 Backends, diese Eigenschaft hat keine bewirken. In beiden Fällen ist der Parameter die Wartezeit in Sekunden für die Antwort. Diese Funktion wurde hinzugefügt, um Probleme mit hung und zu vermeiden beschäftigt Backends. Dies erhöht den Netzwerkverkehr während des normalen Betriebs das könnte ein Problem sein, aber es wird die senken Datenverkehr für den Fall, dass einige der Clusterknoten ausgefallen oder ausgelastet sind. Durch Hinzufügen eines Postfixes von ms kann auch die Verzögerung eingestellt werden Millisekunden. Receivebuffersize Passt die Größe des expliziten Netzwerkpuffers (TCP / IP) für an Proxy-Verbindungen. Auf diese Weise können Sie das überschreiben ProxyReceiveBufferSize für einen bestimmten Worker. Dies muss mindestens 512 sein oder für den Systemstandard auf 0 gesetzt werden. umleiten Umleitungsroute des Arbeitnehmers. Dieser Wert ist normalerweise Dynamisch festlegen, um das sichere Entfernen des Knotens von zu ermöglichen der Cluster. Wenn festgelegt, werden alle Anforderungen ohne Sitzungs-ID ausgeführt Weitergeleitet an das BalancerMember mit dem Routenparameter gleich diesem Wert. wiederholen 60 Wiederholungszeitlimit für Verbindungspool-Worker in Sekunden. Wenn sich der Verbindungspool-Worker zum Back-End-Server im Fehlerzustand befindet, Apache d leitet bis zum Timeout keine Anfragen an diesen Server weiter läuft ab. Dies ermöglicht das Herunterfahren des Back-End-Servers zur Wartung und später wieder online stellen. Ein Wert von 0 bedeutet, dass Sie immer erneut versuchen, einen Worker zu erstellen In einem Fehlerzustand ohne Zeitüberschreitung. Route Route des Arbeitnehmers bei Verwendung in Load Balancer. Die Route ist ein Wert, der an die Sitzungs-ID angehängt wird. Status Einzelbuchstabenwert, der den Anfangsstatus von definiert dieser Arbeiter. D: Der Mitarbeiter ist deaktiviert und akzeptiert keine Anforderungen. S: Arbeiter wird administrativ angehalten. I: Der Worker befindet sich im Ignorierfehler-Modus und wird immer als verfügbar betrachtet. R: Arbeiter ist ein Ersatz. Für jeden Arbeiter in einem gegebenen lbset ist das unbrauchbar (Entleeren, gestoppt, versehentlich usw.) In wird ein verwendbares Ersatzlaufwerk mit dem gleichen lbset verwendet seinen Platz. Hot-Spares können dazu beitragen, dass immer eine bestimmte Anzahl von Mitarbeitern verfügbar ist zur Verwendung durch einen Balancer. H: Der Worker befindet sich im Hot-Standby-Modus und wird nur verwendet, wenn kein anderer verwendet wird Überlebensfähige Arbeiter oder Ersatzteile sind im Balancer-Set enthalten. E: Der Arbeiter befindet sich in einem Fehlerzustand. N: Der Worker befindet sich im Drain-Modus und akzeptiert nur bestehende Sticky-Sessions für sich selbst bestimmt und ignorieren Sie alle anderen Anfragen. Status kann eingestellt werden (dies ist die Standardeinstellung), indem mit vorangestellt wird. oder gelöscht durch Voranstellen mit. Daher setzt eine Einstellung von 'S-E' diesen Worker auf Gestoppt und Löscht das In-Error-Flag. ProxyTimeout Verbindungs-Timeout in Sekunden. Die Anzahl der Sekunden, die Apache d auf Daten wartet, die vom / an das Backend gesendet werden. ttl Zeit zum Leben für inaktive Verbindungen und zugehörige Verbindungen Pooleinträge in Sekunden. Sobald diese Grenze erreicht ist, a Verbindung wird nicht mehr verwendet; es wird an einigen geschlossen sein späteren Zeitpunkt. Spülung spülen Name des von mod_proxy_fdpass verwendeten Providers. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation dieses Moduls. Geheimnis Wert des von mod_proxy_ajp verwendeten Geheimnisses. Aktualisierung WebSocket Protokoll, das im Upgrade-Header von mod_proxy_wstunnel akzeptiert wird. Wenn das Schema der Proxy-Direktive mit dem beginnt Balancer (zB: Balancercluster, Pfadangaben werden ignoriert) dann ein virtueller Arbeiter, der das nicht wirklich tut Die Kommunikation mit dem Backend-Server wird erstellt. Stattdessen ist es verantwortlich für die Verwaltung mehrerer "echter" Arbeiter. In diesem Fall ist der spezielle Satz von Parameter können zu diesem virtuellen Worker hinzugefügt werden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter mod_proxy_balancer Der Balancer funktioniert. Balancer-Parameter lbmethod Nebenanfragen Balancer Load-Balance-Methode. Wählen Sie den Lastausgleichsplaner aus Methode zu verwenden. Entweder per Aufforderung, gewichtet durchzuführen Anforderungszählung; bytraffic, gewichtet durchführen Ausgleich der Anzahl der Verkehrsbytes; oder Nebenbeschäftigung, um durchzuführen ausstehender Anforderungsausgleich. Die Standardeinstellung ist byrequests. Maxattempts Einer weniger als die Anzahl der Arbeiter oder einer mit einem einzigen Arbeiter. Maximale Anzahl von Failover-Versuchen vor dem Aufgeben. kein Versäumnis Wenn diese Option aktiviert ist, wird die Sitzung unterbrochen, wenn sich der Mitarbeiter in der Sitzung befindet Fehlerstatus oder deaktiviert. Setzen Sie diesen Wert bei Backend auf On Server unterstützen keine Sitzungsreplikation. Stickysession Name der Balancer-Sticky-Sitzung. Der Wert wird normalerweise auf etwas gesetzt wie JSESSIONID oder PHPSESSIONID, und es hängt vom Back-End-Anwendungsserver ab, der Sitzungen unterstützt. Wenn der Backend-Anwendungsserver einen anderen Namen für Cookies verwendet und URL-codierte ID (wie Servlet-Container) verwenden, um sie zu trennen. Der erste Teil ist für den Cookie, der zweite für den Pfad. Verfügbar in Apache HTTP Server 2. 4 und höher. stickysessionsep. Legt das Trennsymbol im Sitzungscookie fest. Einige Backend-Anwendungsserver Verwenden Sie nicht die. als symbol. Beispielsweise verwendet der Oracle Weblogic-Server. Mit dieser Option kann das richtige Symbol eingestellt werden. Die Einstellung 'Aus' bedeutet, dass kein Symbol verwendet wird. scolonpathdelim Wenn diese Option aktiviert ist, wird das Semikolon angezeigt. wird sein wird als zusätzlicher Begrenzer / Trenner für den Pfad einer Sticky-Sitzung verwendet. Dies wird hauptsächlich verwendet, um das Verhalten von mod_jk im Umgang mit Pfaden wie z als JSESSIONID = 6736bcf34; foo = aabfa Balancer-Timeout in Sekunden. Wenn festgelegt, ist dies die maximale Zeit auf einen freien Arbeiter warten. Standardmäßig wird nicht gewartet. ausfallstatus Eine einzelne oder durch Kommas getrennte Liste von HTTP-Statuscodes. Wenn gesetzt, wird dies Den Worker in den Fehlerzustand zwingen, wenn das Backend einen Statuscode zurückgibt In der Liste. Die Worker-Wiederherstellung verhält sich genauso wie andere Worker-Fehler. Failontimeout Wenn gesetzt, wird nach dem Senden einer Anfrage an das Backend ein IO-Lese-Timeout ausgelöst den Worker in den Fehlerzustand zwingen. Die Wiederherstellung von Arbeitnehmern verhält sich wie bei anderen Arbeiter Fehler. Verfügbar in Apache HTTP Server 2. 5 und höher. nonce Die Schutzklausel, die auf der Anwendungsseite von Balancer-Manager verwendet wird. Standardmäßig wird eine automatisch ermittelte UUID verwendet nonce, um die Seite weiter zu schützen. Wenn gesetzt, dann wird das Nonce auf diesen Wert gesetzt. Eine Einstellung von None Deaktiviert alle Nonce-Prüfungen. Neben dem Nonce die Balancer-Manager-Seite sollte über eine ACL geschützt werden. Wachstum Anzahl zusätzlicher BalancerMembers, die hinzugefügt werden dürfen zu diesem Balancer zusätzlich zu den bei der Konfiguration definierten. Zwangsvollstreckung Erzwinge die sofortige Genesung aller Arbeiter ohne Berücksichtigung der Wiederholungsparameter der Worker, wenn alle Worker eines Balancers sind im Fehlerzustand. Es kann Fälle geben, in denen ein bereits überlastetes Backend vorhanden ist kann tiefer in Schwierigkeiten geraten, wenn die Wiederherstellung aller Arbeitnehmer erzwungen wird ohne Berücksichtigung des Wiederholungsparameters jedes Arbeiters. In diesem Fall, auf Aus stellen. Verfügbar in Apache HTTP Server 2. 2 und höher. Ein Beispiel für ein Balancer-Setup: ProxyPass "Spezialgebiet. Smax = 5 max = 10 ProxyPass. balancermycluster / stickysession = JSESSIONID, jsessionid nofailover = On BalancerMember "ajp1. 4: 8009" BalancerMember "ajp1. 5: 8009" loadfactor = 20 # Weniger leistungsfähiger Server, senden Sie dort nicht so viele Anfragen, BalancerMember "ajp1. 6: 8009" loadfactor = 5 Durch das Konfigurieren von Ersatzlaufwerken kann eine bestimmte Anzahl von Ersatzlaufwerken sichergestellt werden Die Worker stehen immer pro Load-Balancer-Set zur Verfügung: ProxyPass. balancersparecluster / BalancerMember ajp1. 4: 8009 BalancerMember ajp1. 5: 8009 # Die unten aufgeführten Server sind Hot-Spares. Für jeden Server darüber ist das unbrauchbar # Entleeren, gestoppt, nicht erreichbar, im Fehlerzustand usw. eines dieser Ersatzteile # wird an seiner Stelle verwendet. Für eine Anfrage stehen immer zwei Server zur Verfügung # es sei denn, eines oder mehrere der Ersatzteile sind ebenfalls unbrauchbar. BalancerMember ajp1. 6: 8009 status = R BalancerMember ajp1. 7: 8009 status = R Einrichten eines Hot-Standby-Modus, der nur verwendet wird, wenn kein anderer verwendet wird Mitglieder (oder Ersatzteile) sind im Lastenausgleichssatz verfügbar: ProxyPass. balancerhotcluster / BalancerMember "ajp1. 4: 8009" loadfactor = 1 BalancerMember "ajp1. 5: 8009" loadfactor = 2. 25 # Der unten stehende Server befindet sich im Hot-Standby-Modus BalancerMember "ajp1. 6: 8009" status = H ProxySet lbmethod = bytraffic Zusätzliche ProxyPass-Schlüsselwörter Normalerweise kanonisiert mod_proxy ProxyPassed-URLs. Dies kann jedoch mit einigen Backends, insbesondere solchen, nicht kompatibel sein die PATH_INFO verwenden. Der optionale Nocanon Das Schlüsselwort unterdrückt dies und übergibt den URL-Pfad "raw" an das Backend. Beachten Sie, dass dieses Schlüsselwort die Sicherheit Ihres Backends beeinträchtigen kann. da es den normalen eingeschränkten Schutz vor URL-basierten Angriffen aufhebt vom Proxy zur Verfügung gestellt. Normalerweise enthält mod_proxy die Abfragezeichenfolge, wenn Generieren der Umgebungsvariablen SCRIPT_FILENAME. Das optionale Schlüsselwort noquery (verfügbar in d 2. 1 und später) verhindert dies. Das optionale Schlüsselwort interpolate in Kombination mit ProxyPassInterpolateEnv, verursacht den ProxyPass Umgebungsvariablen mithilfe der Syntax zu interpolieren {VARNAME. Beachten Sie, dass viele der Standard-CGI abgeleitet Umgebungsvariablen sind bei dieser Interpolation nicht vorhanden. Daher müssen Sie möglicherweise immer noch auf mod_rewrite zurückgreifen für komplexe Regeln. Beachten Sie auch, dass die Interpolation unterstützt wird im Schema / Hostname / Port-Teil einer URL nur für Variablen, die sind verfügbar, wenn die Direktive analysiert wird (wie Definieren. Dynamische Bestimmung von Diese Felder können mit mod_rewrite erstellt werden. Das folgende Beispiel beschreibt die Verwendung von mod_rewrite das Schema dynamisch einstellen auf oder: RewriteEngine On RewriteCond. HTTPS. aus RewriteRule. E = Protokoll: RewriteCond. HTTPS. auf RewriteRule. Spiegel / foo. ENV: Protokoll} 1 "P] ProxyPassReverse "Spiegel / foo. ProxyPassInherit-Richtlinie Beschreibung: Erben Sie ProxyPass-Anweisungen, die vom Hauptserver definiert wurden Syntax: ProxyPassInherit Ein, Aus Standardeinstellung: ProxyPassInherit On Kompatibilität: ProxyPassInherit ist nur in Apache HTTP Server 2.5 und höher verfügbar. Diese Anweisung bewirkt, dass der aktuelle Server / vhost "erbt". ProxyPass Anweisungen, die auf dem Hauptserver definiert sind. Dies kann Probleme verursachen und inkonsistentes Verhalten, wenn der Balancer Manager für dynamische Änderungen verwendet wird und sollte daher deaktiviert sein, wenn diese Funktion verwendet wird. Durch Deaktivieren von ProxyPassInherit wird auch BalancerInherit deaktiviert. ProxyPassInterpolateEnv-Direktive Beschreibung: Aktivieren Sie die Umgebungsvariableninterpolation in Reverse Proxy-Konfigurationen Syntax: ProxyPassInterpolateEnv Ein, Aus Standardwert: ProxyPassInterpolateEnv Off Kompatibilität: Verfügbar in d 2. 9 und höher Diese Direktive, zusammen mit dem Argument interpolieren zu ProxyPass, ProxyPassReverse, ProxyPassReverseCookieDomain und ProxyPassReverseCookiePath, ermöglicht es, Reverse-Proxys dynamisch zu sein konfiguriert mit Umgebungsvariablen, die von gesetzt werden können ein anderes Modul wie mod_rewrite. Es betrifft den ProxyPass, ProxyPassReverse, ProxyPassReverseCookiePath-Anweisungen und veranlasst sie, den Wert einer Umgebung zu ersetzen Variable varname für den String {varname} in Konfigurationsanweisungen, wenn die Interpolationsoption gesetzt ist. Der Schema / Hostname / Port-Teil von ProxyPass kann enthalten Variablen, aber nur diejenigen, die verfügbar sind, wenn die Direktive analysiert wird (Zum Beispiel mit Define. Für alle anderen Anwendungsfälle ziehen Sie bitte die Verwendung in Betracht stattdessen mod_rewrite. Leistungswarnung Lassen Sie dies ausgeschaltet, es sei denn, Sie brauchen es! Das Hinzufügen von Variablen zu ProxyPass kann beispielsweise zu führen die Verwendung der standardmäßig konfigurierten Worker von mod_proxy (die keine Geldstrafe erlauben) Tuning wie Wiederverwendung von Verbindungen usw. ProxyPassMatch-Direktive Beschreibung: Ordnet Remoteserver mithilfe regulärer Ausdrücke dem URL-Bereich des lokalen Servers zu Syntax: ProxyPassMatch [regulärer Ausdruck. url [key = value [Schlüssel = Wert. Diese Anweisung entspricht ProxyPass Verwendet jedoch reguläre Ausdrücke anstelle eines einfachen Präfixvergleichs. Das Der angegebene reguläre Ausdruck wird mit der URL abgeglichen, und wenn ja Übereinstimmungen ersetzt der Server alle Übereinstimmungen in Klammern durch die angegebenen Übereinstimmungen String und benutze es als neue URL. Hinweis: Diese Direktive kann nicht in einem verwendet werden Kontext. ProxyPassMatch. 1 " Das URL-Argument muss vor dem regulären Ausdruck als URL analysiert werden können Auswechslungen (sowie danach). Dies schränkt die Übereinstimmungen ein, die Sie verwenden können. Zum Beispiel, wenn wir benutzt hätten ProxyPassMatch. 1 " In unserem vorherigen Beispiel würde dies mit einem Syntaxfehler fehlschlagen beim Serverstart. Dies ist ein Fehler (PR 46665 im ASF-Bugzilla) und die Problemumgehung besteht darin, das Spiel neu zu formulieren: zum Reverse-Proxy eines Unterverzeichnisses. Bei Verwendung in einem Abschnitt wird das erste Argument weggelassen und das Regexp wird von der erhalten . Standardmäßige Ersetzung Wenn der URL-Parameter keine Rückverweise in den regulären verwendet Ausdruck wird die ursprüngliche URL an den URL-Parameter angehängt. Sicherheitswarnung Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Ziel-URL der Regel erstellen die Sicherheitsauswirkungen davon, dass der Kunde Einfluss auf die Menge der URLs, zu denen Ihr Server als Proxy fungiert. Stellen Sie sicher, dass das Schema und Hostname Teil der URL ist entweder fest oder erlaubt nicht die unzulässiger Einfluss des Kunden. ProxyPassReverse-Direktive Beschreibung: Passt die URL in HTTP-Antwortheadern an, die von einem Reverse gesendet werden Proxy-Server Syntax: ProxyPassReverse [Pfad] url [interpolieren] Mit dieser Direktive kann Apache die URL im Verzeichnis anpassen. Content-Location- und URI-Header auf HTTP Antworten umleiten. Dies ist wichtig, wenn Apache d als verwendet wird Reverse-Proxy (oder Gateway), um das Umgehen des Reverse-Proxy zu vermeiden wegen HTTP-Weiterleitungen auf den Backend-Servern, die zurückbleiben der Reverse-Proxy. Nur die oben speziell erwähnten HTTP-Antwortheader wird neu geschrieben. Apache d schreibt keine andere Antwort um Header, noch wird es standardmäßig URL-Verweise in HTML-Seiten umschreiben. Dies bedeutet, wenn der Proxy-Inhalt eine absolute URL enthält Verweise, werden sie den Proxy umgehen. Umschreiben von HTML-Inhalten in Wenn der Proxy übereinstimmt, müssen Sie mod_proxy_html laden und aktivieren. Pfad ist der Name eines lokalen virtuellen Pfads. URL ist ein Teil-URL für den Remote-Server. Diese Parameter werden auf die gleiche Weise verwendet wie für Angenommen, der lokale Server hat eine Adresse. dann ProxyPassReverseCookieDomain. ProxyPassReverseCookiePath. Spiegel / foo / wird nicht nur eine lokale Anfrage für die verursachen in eine Proxy-Anfrage an (die Funktionalität, die ProxyPass hier bietet. Es kümmert sich auch um Weiterleitungen, die der Server durchführt sendet bei Weiterleitung an. Apache d passt dies an vor dem Weiterleiten des HTTP Antwort an den Client umleiten. Beachten Sie, dass der Hostname für verwendet wird Das Erstellen der URL wird in Bezug auf die Einstellung der UseCanonicalName-Direktive ausgewählt. Beachten Sie, dass diese ProxyPassReverse-Direktive kann kann auch in Verbindung mit der Proxy-Funktion verwendet werden (RewriteRule. P] von mod_rewrite weil es nicht von einer entsprechenden ProxyPass-Direktive abhängt. Das optionale Schlüsselwort interpolate, das zusammen mit verwendet wird ProxyPassInterpolateEnv, aktiviert die Interpolation von Umgebungsvariablen im Format {VARNAME. Beachten Sie, dass die Interpolation im Schema-Teil von a nicht unterstützt wird URL. Verzeichnis erhalten Sie von der . Das gleiche passiert in a abschnitt, wird aber wohl nicht so funktionieren beabsichtigt, da ProxyPassReverse den regulären Ausdruck wörtlich als interpretiert Pfad; Wenn dies in dieser Situation erforderlich ist, geben Sie ProxyPassReverse außerhalb an der Abschnitt oder in einem separaten Sektion. Diese Direktive wird in nicht unterstützt oder Abschnitte. ProxyPassReverseCookiePath-Direktive Beschreibung: Passt die Pfadzeichenfolge in Set-Cookie-Headern von einem Syntax: ProxyPassReverseCookiePath interner Pfad public-path [interpolieren] Nützlich in Verbindung mit ProxyPassReverse in Situationen, in denen Back-End-URL-Pfade öffentlichen Pfaden auf dem Server zugeordnet sind Reverse-Proxy. Diese Anweisung schreibt die Pfadzeichenfolge in neu Set-Cookie-Header. Wenn der Anfang des Cookie-Pfads übereinstimmt interner Pfad, der Cookie-Pfad wird durch ersetzt öffentlicher Weg. Im Beispiel mit ProxyPassReverse, die Direktive: schreibt einen Cookie mit Backend-Pfad neu. oder / example oder in der Tat irgendetwas) nach / mirror / foo. ProxyPreserveHost-Richtlinie Beschreibung: Verwenden Sie den HTTP-Anforderungsheader des eingehenden Hosts für den Proxy Anfrage Syntax: ProxyPreserveHost Ein, Aus Standard: ProxyPreserveHost Off Kompatibilität: Verwendbar im Verzeichnis Kontext in 2. 3 und höher. Wenn diese Option aktiviert ist, wird die Host: -Leitung von der eingehenden weitergeleitet Anfrage an den Proxy-Host, anstelle des in der angegebenen Hostnamens ProxyPass-Leitung. Diese Option sollte normalerweise deaktiviert sein. Es ist meistens nützlich in speziellen Konfigurationen wie Proxy-Massennamen-basierten virtuellen Hosting, bei dem der ursprüngliche Host-Header vom Host ausgewertet werden muss Backend-Server. ProxyReceiveBufferSize-Direktive Beschreibung: Netzwerkpuffergröße für Proxy-HTTP und FTP verbindungen Syntax: ProxyReceiveBufferSize-Bytes Standard: ProxyReceiveBufferSize 0 Die ProxyReceiveBufferSize-Direktive gibt eine an explizite (TCP / IP) Netzwerkpuffergröße für Proxy-HTTP- und FTP-Verbindungen, für mehr Durchsatz. Es muss größer als 512 oder festgelegt sein auf 0, um anzugeben, dass die Standardpuffergröße des Systems verwendet werden soll verwendet werden. Beispiel ProxyReceiveBufferSize 2048 ProxyRemote Direktive Beschreibung: Remote-Proxy zur Verarbeitung bestimmter Anforderungen Syntax: ProxyRemote stimmt mit dem Remote-Server überein Dadurch werden Remote-Proxys für diesen Proxy definiert. Spiel ist entweder die Name eines URL-Schemas, das der Remote-Server unterstützt, oder eine Teil-URL für die der Remote-Server verwendet werden soll, oder *, um anzugeben Der Server sollte für alle Anfragen kontaktiert werden. Remote-Server ist eine Teil-URL für den Remote-Server. Syntax: Remote-Server = Schema Hostname. Hafen] Schema ist effektiv das Protokoll, das verwendet werden sollte mit dem Remote-Server kommunizieren; nur und werden von diesem Modul unterstützt. Bei der Verwendung werden die Anfragen werden mithilfe der HTTP CONNECT-Methode über den Remote-Proxy weitergeleitet. Beispiel ProxyRemote. ProxyRemote. ProxyRemote "ftp" Im letzten Beispiel leitet der Proxy gekapselte FTP-Anforderungen weiter als noch eine andere HTTP-Proxy-Anfrage, an einen anderen Proxy, der behandeln kann Sie. Diese Option unterstützt auch die Reverse-Proxy-Konfiguration. ein Backend Der Webserver kann in einen virtuellen Host-URL-Bereich eingebettet werden, auch wenn dies der Fall ist Server wird von einem anderen Forward-Proxy versteckt. ProxySet-Richtlinie Beschreibung: Legen Sie verschiedene Proxy-Balancer- oder Member-Parameter fest Syntax: ProxySet url key = value [Schlüssel = Wert. Kompatibilität: ProxySet ist nur in Apache HTTP Server 2 verfügbar. 2 Diese Anweisung wird als alternative Methode zum Festlegen einer der folgenden Optionen verwendet: Parameter, die für Proxy-Balancer und Worker verfügbar sind, werden normalerweise über die ausgeführt ProxyPass-Direktive. Wenn verwendet innerhalb eines Container-Direktive, das url-Argument ist nicht erforderlich. Als eine Seite bewirkt, dass der jeweilige Balancer oder Worker erstellt wird. Dies kann nützlich sein beim Reverse-Proxying über a RewriteRule anstelle von a BalancerMember "loadfactor = 1 BalancerMember "loadfactor = 2 ProxySet keepalive = Ein ProxySet "balancerfoo" lbmethod = bytraffic timeout = 15 ProxySet "ajpbackend: 7001" timeout = 15 Beachten Sie, dass derselbe Parameterschlüssel eine andere Bedeutung haben kann abhängig davon, ob es auf einen Balancer oder einen Worker angewendet wird, wie durch gezeigt Die beiden obigen Beispiele zum Timeout. ProxyTimeout-Richtlinie Beschreibung: Netzwerk-Timeout für Proxy-Anforderungen Syntax: ProxyTimeout Sekunden Voreinstellung: Wert des Timeouts Mit dieser Anweisung kann ein Benutzer ein Zeitlimit für Proxy-Anforderungen festlegen. Dies ist nützlich, wenn Sie einen langsamen / fehlerhaften Anwendungsserver haben, der hängt, und Sie Ich würde lieber eine Auszeit nehmen und würdevoll scheitern, anstatt zu warten Wie lange es dauert, bis der Server zurückkehrt. ProxyVia-Richtlinie Beschreibung: Informationen in der Via HTTP-Antwort Header für Proxy-Anfragen Syntax: ProxyVia On, Off, Full, Block Standardeinstellung: ProxyVia Off Diese Anweisung steuert die Verwendung von Via: HTTP Header vom Proxy. Der bestimmungsgemäße Gebrauch ist die Steuerung des Durchflusses von Proxy-Anfragen entlang einer Kette von Proxy-Servern. Siehe Abschnitt RFC 2616 (HTTP / 1. 1) 14. 45 für eine Erklärung von Via: Kopfzeilen. Bei Einstellung auf Aus (Standardeinstellung) erfolgt keine spezielle Verarbeitung ist durchgeführt. Wenn eine Anfrage oder Antwort einen Via: -Header enthält, es wird unverändert durchlaufen. Wenn diese Option aktiviert ist, erhält jede Anforderung und Antwort eine Via: Kopfzeile für den aktuellen Host hinzugefügt. Wenn Full festgelegt ist, wird jeder Via: -Header generiert In der Zeile wird zusätzlich die Apache d-Serverversion als angezeigt Via: Kommentarfeld. Wenn Block festgelegt ist, hat jede Proxy-Anfrage alle ihre Via: Kopfzeilen entfernt. Keine neue Via: -Header wird erzeugt werden.

Son Sürüm: 6. 3 Dil: İngilizce Lisans: Ücretsiz System: Windows XP / Vista / 7 Dosya Boyutu: 6. 18 Mb Yükleme: 62, 080 Güncelleme: 4 ay önce Yapımcı: Dunkles Byte Oylayın: Puan: 4. 1/5 45 Oy Bilgisayar oyunları her yaştan insanın severk oynadığı oyunlardır. Bilgisayar oyunları bazen insanı o kadar etkiler egemenliği altına alır ki oyuna karşı bağımlılık oluşturur. Sie können das Passwort jederzeit ändern, wenn Sie einen Geldschein oder eine Sicherheitsabfrage haben. Cheat Engine Windows kann nicht geladen werden, wenn das Programm abgelaufen ist. Bu programı kullanarak oynadığımız tüm oyunları yavaşlatabilir, hızlandırabilir, kolaylaştırabilir zorlaştırabiliriz. Özellikle zamana karşı yarışılan oyunlarda bu çok büyük bir kolaylık sağlar. Programın bünyesinde bulunan hafıza tarayıcı ile oyundaki değişebilir özellikler bulunarak bu özellikler Cheat Engine hile programıyla değiştirebilirsiniz. Sie können die Größe ändern, indem Sie das Symbol auf die Schaltfläche klicken, um den Namen des Benutzers zu ändern. Cheat Engine hat ein neues Programm, einen Internet Explorer und Firefox installiert. Facebook üzerinden oynadığınız tüm oyunlar da programı etkili bir şekilde kullanabilirsiniz. Limiti olmayan programı ücretsiz olarak bilgisayarınıza indirebilir ve kullanabilirsiniz. Windows 7, Microsoft Windows Vista, Windows XP und Windows 2000 sind jetzt verfügbar. Cheat Engine'in son sürümü olan 6. 3, kullanıcılara sunulmuş durumda. Onlarca farklı düzeltme ve yenilik içeren bu güncelleme ile oyun desteği de artırılmış oluyor. İyi eğlenceler.

Wenn Sie also in den meisten Spielen wirklich etwas Cooles tun möchten oder müssen, müssen Sie Code-Injection verwenden. Jetzt gibt es verschiedene Arten der Injektion. Die gängigsten Methoden sind DLL-Injektion und Assembly-Injektion. Wir werden die Montageinjektion durchgehen. Genauer gesagt, was als vollständige Baugruppeneinspritzung bezeichnet wird. Jedes Spiel wird funktionieren, aber ich werde Windows Solitaire verwenden. Zuerst müssen Sie die Partitur finden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Werte finden, lesen Sie: Werte finden - Ganzzahlen Den Injektionspunkt finden [Bearbeiten] Nachdem Sie die Adresse der Partitur gefunden haben, können wir den Injektionspunkt finden. Wo dies liegt, hängt davon ab, was wir in Windows Solitaire tun möchten. Die Punktzahl verringert sich über den Zeitgeber. Lassen Sie es die Punktzahl erhöhen. Schritt 1 [Bearbeiten] Zuerst müssen wir den Code finden, den wir wollen, also wählen Sie die Adresse der Punktzahl in der Adressliste aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie, um herauszufinden, was an diese Adresse geschrieben wird. In einem Meldungsfenster wird Ihnen mitgeteilt, dass der Debugger von Cheat Engine an den aktuellen Prozess angehängt wird. Fortsetzen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ja. Wenn Sie Probleme haben, versuchen Sie, die Debugger-Einstellungen zu ändern. Jetzt warten wir, bis die Punktzahl abnimmt. Schritt 2 [Bearbeiten] Anschließend sollte im Debugger-Fenster ein Code angezeigt werden, der so oft an die Adresse geschrieben wurde: FF8396CC - ​​41 83 43 14 FE - Addiere dword ptr [r11 + 14. 02 Sobald ein Code angezeigt wird, können Sie auf die Stopp-Schaltfläche klicken. Klicken Sie dann auf die Codezeile, um die Schaltflächen zu aktivieren. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Show Disassembler. Dadurch wird das Disassembler / Memory-Ansichtsformular aufgerufen. Schritt 3 [Bearbeiten] Öffnen Sie das Disassembler- / Speicheransicht-Formular in der markierten Codezeile Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie, um herauszufinden, auf welche Adressen diese Anweisung zugreift. Schritt 4 [Bearbeiten] Jetzt lass es eine Weile laufen, mache ein paar Bewegungen und schau, was auf dich zukommt. In den meisten Spielen ist dies eine gute Sache, da sich viele Funktionen mit mehreren Adressen befassen. Wir wollen also sehen, dass dies nur auf die Score-Adresse zugreift. Wenn also nur die gewünschte Adresse (die Punktzahl) angezeigt wird, können wir das Fenster schließen. Klicken Sie auf die Schaltfläche zum Schließen des Formulars oder auf die Schaltfläche zum Beenden, um es zu schließen, und klicken Sie erneut darauf. Schritt 5 [Bearbeiten] Wählen Sie nun im Menü des Formulars für die Speicheransicht die Option Tools und anschließend Auto Assembler. oder drücken Sie einfach Strg + A. Schreiben des Injektionscodes Wir richten ein Skript ein, um die Injektion zu aktivieren und zu deaktivieren. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist mit Vorlagen, Klicken Sie im Menü des Formulars auf Vorlage und dann auf Cheat Table Framework Code. Dadurch erhalten Sie den Basiscode, der zum Hinzufügen eines Skripts zur Tabelle erforderlich ist. Klicken Sie nun im Menü des Formulars auf Vorlage und dann auf vollständige Injektion. Sie werden zur Eingabe der Adresse aufgefordert, wenn Sie den ausgewählten Code in der Speicheransicht nicht geändert haben. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK. Dadurch erhalten Sie den Basiscode, der für eine vollständige Injektion erforderlich ist. Jetzt ist es am einfachsten, die Zahl positiv zu machen, da der Code sie bereits hinzufügt. Beachten Sie die gelben Linien. Dieser Markierungscode ändert sich in dieser Linie. hier zeigt zeile 26, dass sie sich geändert hat. Jetzt können wir dies der Tabelle hinzufügen. Klicken Sie im Menü des Formulars auf Datei und dann auf Aktueller Cheat-Tabelle zuweisen. Dadurch sollte ein Speicherdatensatz in der Adressliste der Tabellen erstellt werden. Testen des Einspritzcodes [Bearbeiten] Jetzt können wir den Code testen. Aktivieren [Bearbeiten] Mit der Speicheransicht sichtbar, Blick auf die Injektionsleitung, Aktivieren Sie das Skript (klicken Sie auf das Kästchen oder drücken Sie bei Auswahl die Leertaste). In der Aktivierungsbox sollte ein rotes X, ein Sprungbefehl und derselbe Code wie vor der Injektion in der nächsten Zeile angezeigt werden. wenn alles wie geplant gelaufen ist. Überprüfen Sie nun, ob die Punktzahl erhöht wird. Deaktivieren [Bearbeiten] Deaktivieren Sie nun das Skript, die gleichen Schritte wie das Aktivieren, und das rote X sollte weg sein und der ursprüngliche Code sollte zurück injiziert werden. Überprüfen Sie nun, ob die Punktzahl verringert wird. Und das sind die Grundlagen der Baugruppeneinspritzung mit Cheat Engine. Siehe auch Code Injection - einfach Code Injection - voll Code Injection - editierbare Werte Code-Einfügung Tutorials Externe Links [Bearbeiten] Änderung der Spieldaten zur Laufzeit.

Für iPhone Apple Crazy Bounce! Cheats Sprachen: Englisch. Info: WARNUNG: Dieses Spiel ist herausfordernd und HIGH ADDICTIVE! Du wurdest gewarnt. Unterhaltung. Erscheinungsdatum: 20.05.2015. In-App: Werbung entfernen. Bewertungen: 4, 4 / 5. Verleger: Storm Factory. Wie man Elona Shooter AP Gold und ALLES mit Cheat Engine hackt - Video Dailymotion.